Deutschland 5 Euro 2016 Blauer Planet Erde

Die Bundesregierung gibt im Jahr 2016 eine neue, in dieser Art bisher nie dagewesene Münze heraus. Das Thema dieser Münze lautet "Planet Erde". Diese Münzenausgabe hat einen Nennwert von 5 Euro - was an sich schon ein Novum ist. Außerdem besteht die Münze aus einem Kern (Pille) und einem Ring - so wie wir es schon von den 1 Euro und 2 Euro Münzen kennen. Aber zwischen Ring und Pille befindet sich ein Polymer-Kunststoffring, welcher auch geprägt werden kann. Es ist die erste Münzausgabe weltweit, die mit einer solchen Technik geprägt wird.

Diese Kunststoffringe lassen sich in allen Farben herstellen. Speziell für die 5 Euro Münze 2016 "Planet Erde" wurde passend die Farbe Blau gewählt. Da diese Münze von allen 5 Prägestätten (A = Berlin, D = München, F = Stuttgart, G = Karlsruhe, J = Hamburg) geprägt wird, hat man sich etwas Besonders einfallen lassen. Jede Prägestätte prägt ihre Münzen mir einer etwas anderen Blautönung des Polymerrings. Entsprechend lassen sich die Münzen also auch an der Farbe unterscheiden, so dass es sich faktisch um 5 verschiedene Münzenausgaben handelt.

Diese Münzenausgabe war schon seit langem angekündigt und von vorneherein war eine gute Nachfrage gegeben. Seit die unterschiedliche Tönung des Kunststoffrings bekannt wurde, versuchen Sammler bereits vor Ausgabe, sich die Ausgabe aller 5 Prägestätten zu sichern. Offenbar ist die Nachfrage so groß, dass die Bundesregierung Anfang Februar 2016 die Auflage in Normalprägung von ursprünglich geplanten 1.500.000 Stück auf 2.000.000 Stück erhöht hat. Bei den Münzen in Spiegelglanz (PP) war die Auflage mit insgesamt 250.000 Stück (also 50.000 je Prägestätte) durch die Bestellformulare festgeschrieben. Innerhalb kürzester Zeit ist die Spiegelglanzausgabe ausverkauft gewesen.